Zeigt alle 4 Ergebnisse

Dornfelder

Der Dornfelder ist eine Rotweinsorte. August Herold erhielt sie 1955 als Neuzüchtung an der Staatlichen Lehr- und Versuchsanstalt für Wein- und Obstbau in Weinsberg durch Kreuzung der Sorten Helfensteiner und Heroldrebe. Benannt ist sie nach dem Kameralverwalter Immanuel Dornfeld, dem Gründer der Weinbauschule. Sortenschutz und Zulassung durch das deutsche Bundessortenamt erhielt sie 1979 bzw. 1980. Die Sorte wurde nach ihrer Farbintensität selektiert und ursprünglich als Deckwein angebaut.  Gemeinhin gilt der aus Dornfelder gewonnene Wein als harmonisch.

Der Wein aus Dornfelder hat eine schwarzrote Farbausprägung und einen fruchtigen Geschmack. Die Säureausprägung ist eher moderat, was säureempfindlichen Verbrauchern entgegenkommt. Aufgrund seiner Charakteristik eignet er sich auch zum Ausbau in Eichenholzfässern (Barrique). Bei kurzer Maischegärung entstehen Roséweine.

 

6,00 

8,00  / l

inkl. 16 % MwSt.

zzgl. Versandkosten

Produkt enthält: 0,75 l

5,00 

6,67  / l

inkl. 16 % MwSt.

zzgl. Versandkosten

Produkt enthält: 0,75 l

5,00 

6,67  / l

inkl. 16 % MwSt.

zzgl. Versandkosten

Produkt enthält: 0,75 l

5,00 

6,67  / l

inkl. 16 % MwSt.

zzgl. Versandkosten

Produkt enthält: 0,75 l